Lachs-Döner

INFOS

Personen: 4-6
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten 
Herausforderung: leicht
Nährwerte pro Portion: ca.
Fett                            20 g
Kohlenhydrate            41 g
Eiweiß                         19 g
Brennwert                  420 kcal / 1760 kJ
Besonderheit: Fisch/Meeresfrüchte, enthält Soja

ZUTATEN

2 Tomaten
1–2 kleine rote Zwiebeln
50 g Cashewkerne
150 g Crème fraîche
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
ca. 150 g Römersalatherzen
300 g Lachsfilet
10 g BUTARIS Butterschmalz
1-2 EL Sojasoße
1 Packung (400 g) Pitataschen (6 Taschen 
zum Aufbacken)

BUTARIS Rezept Lachs Döner

ZUBEREITUNG

1. Tomaten waschen, putzen und in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und grob hacken.
2. Crème fraîche glatt rühren, mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Salat waschen, putzen, trocken schütteln und in Stücke schneiden. Lachs waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. BUTARIS Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Lachswürfel darin ca. 3 Minuten rundherum braten, dann mit Sojasoße ablöschen. Pfanne vom Herd nehmen.
3. Pitataschen 2-3 Minuten toasten. Taschen an der Markierung öffnen und von Innen mit je 1 TL Crème fraîche bestreichen. Mit Salat, Zwiebeln, Tomaten und Lachs vorsichtig füllen. Restliche Crème fraîche auf die Füllung geben und sofort servieren.