Datenschutzmanagement nach der DSGVO

Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 DS-GVO

Datenschutz-Hinweise: Informationen zum Umgang mit Ihren Daten

Inhalt

  1. Verantwortlichkeit
  2. Datenschutzbeauftragter
  3. Bereitstellung der Website und Webhosting
  4. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten beim Besuch der Butaris Website
  5. Cookies
  6. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten von Interessenten und Kunden
  7. Betroffenenrechte
  8. Social Media
  9. Videoeinbindung via YouTube
  10. Links zu anderen Website

 

1. Verantwortlichkeit

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist die:

DFF Dairy Fine Food GmbH

Im Neuen Felde 87

29525 Uelzen

E-Mail: info@butaris.de

 

Umfassende Angaben zu unserem Unternehmen sind im Impressum zu finden.

 

2. Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz-butaris@butaris.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „An den Datenschutzbeauftragten“.

 

3. Bereitstellung der Website und Webhosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz des Hosters ist das berechtigte Interesse an einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unserer Website durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungs-pflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen. Wir setzen folgenden Hoster ein: 1&1 IONOS SE Elgendorfer Str. 57 56410 Montabaur.

 

4. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten beim Besuch der Butaris Website

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden folgende Daten erhoben, die direkt bei der Erhebung anonymisiert werden:

  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

Die Daten werden erhoben und 8 Wochen gespeichert, um die Sicherheit und Stabilität der Website zu gewährleisten und den Websitebesuchern ein Höchstmaß an Qualität bereitstellen zu können.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung das berechtigte Interesse der DFF Dairy Fine Food GmbH (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

 

5. Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden automatisch gelöscht, sobald der Benutzer den Browser schließt. Permanente Cookies hingegen bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, auch nachdem der Benutzer den Browser geschlossen hat.

Ferner können Sie die Speicherung von Cookies über Ihre Browser-Einstellungen deaktivieren und bereits gespeicherte Cookies jederzeit in Ihrem Browser löschen. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, werden wir Sie bei einem späteren Seitenaufruf erneut um Ihre Einwilligung bitten.

 

5.1 Essenzielle Cookies

Essenzielle Cookies stellen die grundlegende Funktionalität und Bedienbarkeit der Webseite sicher. Hierdurch wird unter anderem eine reibungslose Nutzung der Navigation auf der Website gewährleistet.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung das berechtigte Interesse der DFF Dairy Fine Food GmbH (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

 

5.2 Statistische Cookies

Statistische Cookies verwenden wir um zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies für eine statistische Webanalyse und Reichweitenmessung, um z.B. unser Angebot für Sie weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit.a) DSGVO, §25 Abs. 1 S. 1 TTDSG).

 

5.3 Marketing Cookies

Marketing Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit.a) DSGVO, §25 Abs. 1 S. 1 TTDSG).

 

5.4 Externe Medien

Inhalte von Videoplattformen und Social-Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit.a) DSGVO, §25 Abs. 1 S. 1 TTDSG).

 

5.5 Analyse mit Slimstat Analytics

Diese Website nutzt zur Analyse Slimstat Analytics. Das Plugin Slimstat Analytics wurde bei uns so eingestellt, dass auf Cookies verzichtet wurde und Ihre IP-Adresse im Moment der Erhebung anonymisiert wird, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben.

Die erhobenen Daten werden nicht an Dritte übermittelt, sondern ausschließlich auf dem Web-Server zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung das berechtigte Interesse der DFF Dairy Fine Food GmbH (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

 

5.6 Ionos WebAnalytics

Diese Website nutzt zusätzlich WebAnalytics von IONOS. Die Daten werden entweder durch einen Pixel oder durch ein Logfile ermittelt. Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet WebAnalytics keine Cookies. Die IP des Besuchers wird bei der Übermittlung eines Seitenabrufes übertragen, nach der Übermittlung direkt anonymisiert und ohne Personenbezug verarbeitet.

IONOS speichert keine personenbezogenen Daten von Websitenbesuchern, damit keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher gezogen werden können. Es werden folgende Daten erhoben:

  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

In WebAnalytics werden Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots erhoben. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung das berechtigte Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

 

6. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten von Interessenten und Kunden

Wenn Sie über unser Kontaktformular, E-Mail oder andere Kommunikationswege mit uns in Kontakt treten, verarbeiten wir die uns in diesem Zusammenhang mitgeteilten Daten zur Bearbeitung des mitgeteilten Anliegens.

Rechtsgrundlagen: Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO), sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten.

 

7. Betroffenenrechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Widerspruchsrecht
  • Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
  • Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde

 

Hinweis zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde:

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen den Datenschutz verstößt.

 

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie können Ihre erteilte Einwilligung in die Datenverarbeitung jederzeit widerrufen ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. In diesem Fallsenden Sie Ihren Widerruf an die Geschäftsleitung oder den Verantwortlichen für den Datenschutz (datenschutz@bayernland.de).

 

8. Social Media

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und verarbeiten in diesem Rahmen Daten der Nutzer, um mit den dort aktiven Nutzern zu kommunizieren oder um Informationen über uns anzubieten. Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Ferner werden die Daten der Nutzer innerhalb sozialer Netzwerke im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. anhand des Nutzungsverhaltens und sich daraus ergebender Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Netzwerke zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere, wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind). Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungsformen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen und Angaben der Betreiber der jeweiligen Netzwerke. Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Betroffenenrechten weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Zuge unserer Social Media Aktivitäten auf der Rechtsgrundlage unseres berechtigten Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO

 

Weitere Informationen zu den Social Media Plattformen:

8.1 Meta Platforms

Wir verfügen über ein Profil bei Facebook. Anbieter dieses Dienstes ist die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Squarer, Dublin 2, Irland. Wir sind gemeinsam mit Meta Platforms Ireland Limited für die Erhebung (jedoch nicht die weitere Verarbeitung) von Daten der Besucher unserer Facebook-Seite (sog. “Fanpage”) verantwortlich. Zu diesen Daten gehören Informationen zu den Arten von Inhalten, die Nutzer sich ansehen oder mit denen sie interagieren, oder die von ihnen vorgenommenen Handlungen (siehe unter „Von dir und anderen getätigte und bereitgestellte Dinge“ in der Facebook-Datenrichtlinie: https://www.facebook.com/policy), sowie Informationen über die von den Nutzern genutzten Geräte (z. B. IP-Adressen, Betriebssystem, Browsertyp, Spracheinstellungen, Cookie-Daten; siehe unter „Geräteinformationen“ in der Facebook-Datenrichtlinie: https://www.facebook.com/policy). Sie können Ihre persönliche Einstellung für Werbeanzeigen unter folgendem Link verwalten: https://www.facebook.com/adpreferences/ad_settings. Die erhaltenen Informationen nutzen wir, um z.B. unseren Facebook-Auftritt, aber auch unser Angebot für unsere Kunden noch attraktiver und interessengerechter zu gestalten. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

Wie in der Facebook-Datenrichtlinie unter „Wie verwenden wir diese Informationen?“ erläutert, erhebt und verwendet Facebook Informationen auch, um Analysedienste, so genannte “Seiten-Insights”, für Seitenbetreiber bereitzustellen, damit diese Erkenntnisse darüber erhalten, wie Personen mit ihren Seiten und mit den mit ihnen verbundenen Inhalten interagieren. Wir haben mit Facebook eine spezielle Vereinbarung abgeschlossen (“Informationen zu Seiten-Insights”, https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum), in der insbesondere geregelt wird, welche Sicherheitsmaßnahmen Facebook beachten muss und in der Facebook sich bereit erklärt hat die Betroffenenrechte zu erfüllen (d. h. Nutzer können z. B. Auskünfte oder Löschungsanfragen direkt an Facebook richten). Die Rechte der Nutzer (insbesondere auf Auskunft, Löschung, Widerspruch und Beschwerde bei zuständiger Aufsichtsbehörde), werden durch die Vereinbarungen mit Facebook nicht eingeschränkt. Weitere Hinweise finden sich in den “Informationen zu Seiten-Insights” (https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data)

Die gemeinsame Verantwortlichkeit beschränkt sich auf die Erhebung durch und Übermittlung von Daten an Meta Platforms Ireland Limited, ein Unternehmen mit Sitz in der EU. Die weitere Verarbeitung der Daten liegt in der alleinigen Verantwortung von Meta Platforms Ireland Limited, was insbesondere die Übermittlung der Daten an die Muttergesellschaft Meta Platforms, Inc. in den USA betrifft (auf der Grundlage der zwischen Meta Platforms Ireland Limited und Meta Platforms, Inc. geschlossenen Standardvertragsklauseln).

 

8.2 Instagram

Wir verfügen über ein Profil bei Instagram. Anbieter ist die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875

 

8.3 Pinterest

Wir verfügen über ein Profil bei Pinterest. Betreiber ist die Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy

 

8.4 YouTube

Wir nutzen ebenfalls die Plattform YouTube des Diensteanbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, mit Mutterunternehmen Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Nähere Informationen finden Sie in folgender Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy.

Die Widerspruchsmöglichkeit können Sie wahrnehmen unter:  https://adssettings.google.com/authenticated

 

9. Videoeinbindung via YouTube

Wir binden auf unserer Website Videos von YouTube ein. YouTube-Videos werden über eine spezielle Domain (erkennbar an dem Bestandteil “youtube-nocookie”) im sogenannten “Erweiterten Datenschutzmodus” eingebunden, wodurch keine Cookies zu Nutzeraktivitäten erhoben werden, um die Videowiedergabe zu personalisieren. Dennoch können Angaben zur Interaktion der Nutzer mit dem Video (z.B. Merken der letzten Wiedergabestelle), gespeichert werden.

 

10. Links zu anderen Websites

Rufen Sie eine externe Internetseite von unserer Seite auf (externer Link), wird der externe Anbieter möglicherweise von Ihrem Browser die Information erhalten, von welcher Seite Sie zu ihm gekommen sind. Für diese Daten ist der externe Anbieter verantwortlich. Wir sind, wie jeder andere Anbieter, nicht in der Lage, diesen Vorgang zu beeinflussen.