Frühlingsrollen mit Erdnuss-Limetten-Creme

INFOS

Stücke: ca. 10
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
Herausforderung: mittel
Nährwerte pro Stück: ca.
Fett                                13 g
Kohlenhydrate              26 g
Eiweiß                             5 g
Brennwert                  230 kcal / 970 kJ
Besonderheit: enthält Erdnüsse
ZUTATEN

Frühlingsrollen:
100 g Glasnudeln
10 TK-Frühlingsrollenblätter (à ca. 25 x 25 cm)
1 cm Ingwer
400 g Spitzkohl 
200 g Möhren
2 Lauchzwiebeln
75 g Mungobohnensprossen
1/2 Bund Koriander 
1 TL Butaris Butterschmalz
100 g Butaris Butterschmalz zum Frittieren
200 ml Öl
3 EL Sojasauce
Chiliflocken
Salz
Pfeffer

Erdnuss-Limetten-Creme:
2 EL Sojasauce
2 EL Wasser
75 g Erdnusscreme
1/2 Limette
1 TL Agavendicksaft
Chiliflocken
Salz
Pfeffer
BUTARIS Asiatische Frühlingsrollen mit Erdnuss-Limetten-Creme

ZUBEREITUNG


1. Glasnudeln mit heißem Wasser übergießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen, dann gut abtropfen lassen. Frühlingsrollenblätter bei Raumtemperatur ca. 10 Minuten ruhen lassen. 
2. Für die Füllung den Ingwer schälen und fein reiben. Spitzkohl waschen und in feine Streifen schneiden. Möhren schälen, waschen, längs halbieren und in feine Streifen schneiden. Lauchzwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Sprossen waschen und abtropfen lassen. Koriander waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. 
3. Butaris Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Möhren und Spitzkohl darin scharf anbraten und ca. 4 Minuten dünsten. Mungobohnensprossen, Ingwer und Lauchzwiebeln zugeben. Mit Sojasoße ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. Gehackten Koriander zugeben und mischen. 
4. Frühlingsrollenblätter nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. In die linke untere Ecke der Blätter jeweils 1–2 EL Gemüsefüllung geben, dabei zur gegenüberliegenden Spitze ca. 4 cm frei lassen. Ränder mit Wasser bepinseln. Spitze über die Füllung schlagen. Seitliche Ecken zur Mitte hin überschlagen und zu einer festen Rolle aufrollen. Mit den übrigen Teigblättern ebenso verfahren. 
5. Für die Erdnusscreme die Sojasoße, Wasser und Erdnusscreme leicht erwärmen und glattrühren. Limette auspressen und den Saft zusammen mit dem Agavendicksaft vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. 
6. Zum Frittieren Butaris Butterschmalz und Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Die Rollen darin portionsweise unter Wenden rundherum ca. 6 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Frühlingsrollen und Erdnuss-Creme anrichten und mit dem restlichen Koriander garnieren.