Röstbrot mit Räucherlachs und Meerrettichcreme

INFOS

Personen: 4
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Herausforderung: einfach
Nährwerte pro Portion: ca.
Fett                               17 g
Kohlenhydrate             50 g
Eiweiß                          26 g
Brennwert                   460 kcal / 1932 kJ
Besonderheit: keine
ZUTATEN

8 große Scheiben Brot (z.B. Graubrot)
4 Eier (Größe M)
250 ml Milch
Salz
Pfeffer
2 EL Butaris Butterschmalz
150 g Frischkäse
2,5 TL Merrettich aus dem Glas
8 Scheiben Räucherlachs
Dill
BUTARIS Röstbrot mit Räucherlachs und Meerrettichcreme

ZUBEREITUNG


1. Eier und Milch in einer flachen Schale verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brotscheiben von beiden Seiten in die Masse tunken und etwas mit der Flüssigkeit aufsaugen lassen.
2. Einen Teil vom Butaris Butterschmalz in die Pfanne geben und die ersten Brotscheiben von jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun braten. Die Brotscheiben herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Danach die restlichen Brotscheiben mit dem übrigen Butaris Butterschmalz braten.
3. Frischkäse und Meerrettich verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tipp: wer der Creme den besonderen optischen und geschmacklichen Kick geben will, gibt etwas Preiselbeeren hinzu. 
4. Die gerösteten Brotscheiben mit der Meerrettichcreme bestreichen und nach Belieben mit dem Räucherlachs belegen. Mit Dill dekorieren.