Rezept des Monats Oktober 2019

BUTARIS-Rezept Kürbis-Rosenkohl-Curry im Ofen gebacken

Essen für die Seele

Der Oktober ist nicht nur der Inbegriff des Herbstes mit fallenden Blättern, kühlen Windböen und Regenschauern, sondern auch Haupterntezeit. Eine große Auswahl an heimischen Gemüse- und Kohlsorten steht uns zur Verfügung. Es ist also nicht schwierig, die richtigen Basics für köstliche und gesunde Gerichte zu finden, die die Seele wärmen und den Herbstblues vertreiben. Unser BUTARIS-Rezept-Tipp: Kürbis-Rosenkohl-Curry aus dem Ofen. Der hier empfohlene Hokkaido-Kürbis ist besonders vitamin- und nährstoffreich. Sein leicht nussiges, etwas an Esskastanien erinnerndes Aroma wird durch das Backen in einer süß-scharfen Butterschmalz-Limetten-Curry-Marinade noch intensiver. Ähnliches gilt auch für den Rosenkohl. Wichtig ist, dass das Gemüse nicht zu weich gegart wird. Denn nur so behalten die Röschen ihre wertvollen Nährstoffe und Vitamine – allen voran Vitamin C. Abgerundet und serviert wird das vegetarische Soulfood-Curry mit einigen Klecksen Joghurt, Koriander und Granatapfelkernen. 

BUTARIS Butterschmalz ist für alle Zubereitungsmöglichkeiten geeignet und verfeinert jedes Gericht mit seiner feinen Butternote. Feinschmecker lieben BUTARIS auch wegen der hervorragenden Kocheigenschaften; denn es ist hoch erhitzbar, spritzt nicht und brennt auch bei hohen Temperaturen – anders als Butter – nicht an. Außerdem enthält es keine Laktose, keine Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder Emulgatoren – dafür aber die wertvollen Vitamine A, D und E.
Abdruck honorarfrei / Belege erbeten
Bildnachweis: © BUTARIS