Rezept des Monats Mai 2019

BUTARIS Rezept Fisch Frikadellen mit Meerrettich Gurkensalat

Fisch ahoi!

Fisch ist gesund - egal ob frisch, tiefgekühlt oder aus der Dose. Sein leicht verdauliches und hochwertiges Eiweiß, seine Omega-3-Fettsäuren und sein niedriger Fett- und Kaloriengehalt machen ihn zu einem wertvollen Lebensmittel. Auch Thunfisch enthält vergleichsweise viele der gesunden ungesättigten Omega-3-Fettsäuren. Diese schützen vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen, stärken das Immunsystem und unterstützen die Gehirnfunktion. Darüber hinaus wird Thunfisch auch wegen seiner Nährstoffe und Vitamine wie Jod, Zink und Vitamin D hoch geschätzt. Gute Gründe, den Fisch, dessen Fleisch geschmacklich Kalbsfilet ähnelt, häufiger in Gerichten zu verwenden. Für unser BUTARIS Rezept nutzen wir Thunfisch aus der Dose. Hier sollte man allerdings der Kalorien wegen darauf achten, dass der Fisch nicht in Öl, sondern im eigenen Saft und Aufguss liegt. So eignet er sich am besten für eine fettarme und eiweißreiche Ernährung. Für das schnelle und einfache Gericht „Fisch-Frikadellen mit Meerrettich-Gurkensalat“ werden Thunfisch, Mais, Paprika, Lauchzwiebeln, Feta, Frischkäse und Paniermehl mit Eiern vermengt und in Butterschmalz angebraten. Der frische, fein säuerlich-scharfe Gurkensalat mit Quark und Sahne-Meerrettich rundet das Gericht ab. Guten Appetit!!

Die Besonderheit von BUTARIS
BUTARIS Butterschmalz ist für alle Zubereitungsmöglichkeiten geeignet und verfeinert jedes Gericht mit seiner feinen Butternote. Feinschmecker lieben BUTARIS auch wegen der hervorragenden Kocheigenschaften; denn es ist hoch erhitzbar, spritzt nicht und brennt auch bei hohen Temperaturen – anders als Butter – nicht an. Außerdem enthält es keine Laktose, keine Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder Emulgatoren – dafür aber die wertvollen Vitamine A, D und E.
Abdruck honorarfrei / Belege erbeten
Bildnachweis: © BUTARIS