Rezept des Monats Januar 2020

BUTARIS-Rezept Gebratene Stubenküken an Aubergine

Mit Powerfood durch den Winter

Kalte Temperaturen und ungemütlicher Schneeregen – der Winter hat uns auch noch im Februar fest im Griff. Viel frische Luft, Bewegung und eine ausgewogene Ernährung ist jetzt besonders wichtig. Mit dem aktuellen Monatsrezept im Februar präsentiert BUTARIS ein köstliches Fischrezept, das auch hervorragend für ein romantisches Abendessen, wie zum Beispiel dem bevorstehenden Valentinstag, geeignet wäre. Das Gericht Sous-Vide Lachs mit Sauce Hollandaise an Frühlingsgemüse macht nicht nur optisch etwas her, sondern revitalisiert aufgrund seines Nährstoffreichtums an Omega-3-Fettsäuren, Proteinen, Vitaminen und Mineralien Körper und Geist. Der Sous-Vide Lachs in Kombination mit frischen Gemüsen wie z.B. grünem Spargel, Pastinaken und Topinambur ist Powerfood vom feinsten. In BUTARIS Butterschmalz gegart, werden die Aromen vom Lachs und dem Gemüse besonders betont. Zitronengras, Kaffir-Limettenblätter und Yuzu-Saft verleihen dem Gericht zudem einen Hauch fernöstlicher Küche. Guten Appetit!

Die Besonderheit von BUTARS
BUTARIS Butterschmalz ist für alle Zubereitungsmöglichkeiten geeignet und verfeinert jedes Gericht mit seiner feinen Butternote. Feinschmecker lieben BUTARIS auch wegen der hervorragenden Kocheigenschaften; denn es ist hoch erhitzbar, spritzt nicht und brennt auch bei hohen Temperaturen – anders als Butter – nicht an. Außerdem enthält es keine Laktose, keine Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder Emulgatoren – dafür aber die wertvollen Vitamine A, D und E.
Abdruck honorarfrei / Belege erbeten
Bildnachweis: © BUTARIS