Rezept des Monats Januar 2020

BUTARIS-Rezept Gebratene Stubenküken an Aubergine

Neues Jahr, neuer Genuss

Die Fest- und Urlaubstage sind vorbei, die Weihnachtsdekoration ist wieder verpackt und der Weihnachtsbaum entsorgt. Kurz – der Alltag hat uns wieder. In puncto Kochen & Genießen ist nach der ganzen Schlemmerzeit oft Flaute eingekehrt. Fragen Sie sich dann auch, was Sie jetzt noch kochen können? Kulinarische Abwechslung ist jetzt gefragt mit leckeren und gesunden Rezepten, die möglichst schnell und einfach zubereitet werden können. Dazu passt unser BUTARIS Lieblingsrezept des Monats: „Gebratene Stubenküken an gegrillter Aubergine, Schmortomaten und Frühlingslauch“. Dieses Gericht hat hohes Potential auch Ihr neues Lieblingsrezept zu werden, mit dem Sie Familie & Freunde gleichermaßen verwöhnen und beeindrucken können. Stubenküken sind eine ursprünglich norddeutsche Delikatesse mit sehr magerem Fleisch. Beim BUTARIS Rezept des Monats wird das zarte Geflügel mit einer Honig-Paprika-Würzmischung innen und außen eingepinselt und im Ofen 45 min. gebacken. Angerichtet wird es mit in Butterschmalz angebratenes Auberginen-Tomaten-Frühlingszwiebel-Gemüse. Verfeinert wird das Ganze mit Chili, Zitronensaft und in Scheiben geschnittenes Zitronenfruchtfleisch. Genau das richtige Gericht, um den wintermüden Stoffwechsel anzukurbeln. Guten Appetit!

Die Besonderheit von BUTARS
BUTARIS Butterschmalz ist für alle Zubereitungsmöglichkeiten geeignet und verfeinert jedes Gericht mit seiner feinen Butternote. Feinschmecker lieben BUTARIS auch wegen der hervorragenden Kocheigenschaften; denn es ist hoch erhitzbar, spritzt nicht und brennt auch bei hohen Temperaturen – anders als Butter – nicht an. Außerdem enthält es keine Laktose, keine Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder Emulgatoren – dafür aber die wertvollen Vitamine A, D und E.
Abdruck honorarfrei / Belege erbeten
Bildnachweis: © BUTARIS