Tomatensuppe mit Wodka und Hackfleisch

INFOS

Personen: 4
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Herausforderung: einfach
Nährwerte pro Portion: ca.
Fett                               33 g
Kohlenhydrate              39 g
Eiweiß                           26 g
Brennwert                   568 kcal / 2388 kJ
Besonderheit: enthält Alkohol
ZUTATEN

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Möhre
2 Stangen Staudensellerie
2 EL Butaris Butterschmalz
250 g gemischtes Hackfleisch
Salz
Pfeffer
Paprikapulver (scharf)
½ TL Zimt
1 kg passierte Tomaten
¼ l Wasser
200 g Crème fraîche oder Schmand
2 EL Wodka
Petersilie
BUTARIS Weihnachts-Tomatensuppe mit Wodka

ZUBEREITUNG


1. Zwiebel, Knoblauch, Möhre und Sellerie schälen bzw. waschen und alles in kleine Würfel schneiden.
2. 1 EL Butaris Butterschmalz in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch unter Rühren krümelig anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zimt würzen. Danach den Topf zur Seite stellen.
3. 1 EL Butaris Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Möhre und Sellerie darin anbraten. Die Tomaten und das Wasser hinzugeben. Alles aufkochen lassen und für 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Danach die Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Wer Stückchen in der Suppe mag, kann die Suppe nur mit einem Kartoffelstampfer leicht durchdrücken. Danach die Suppe mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Wodka abschmecken. Der Wodka kann auch weggelassen werden.
4. Die Suppe in Teller geben und das Hackfleisch oben darauf verteilen. Jeweils einen Klecks Crème fraîche oder Schmand in die Mitte geben, mit Petersilie dekorieren und servieren.