One Pot Pasta mit Rinderfiletspitzen

INFOS

Personen: 4 
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten 
Herausforderung: mittel
Nährwerte pro Portion: ca.
Fett                              49 g
Kohlenhydrate             34 g
Eiweiß                          60 g
Brennwert                    850 kcal / 3570 kJ
Besonderheit: Fleisch, enthält Alkohol

ZUTATEN

1 mittelgroße Zwiebel
2 Knoblauchzehen
300 g Champignons
500 g Rinderfilet
5 Stiele Thymian 
3 EL BUTARIS Butterschmalz
Edelsüß-Paprika
Salz
Pfeffer
100 ml Weißwein
600 ml Rinderbrühe 
250 g Schlagsahne
400 g Orecchiette-Nudeln
100 g Baby-Blattspinat (gern auch TK)
75 g geriebener Parmesankäse
BUTARIS Rezept One Pot Pasta mit Rinderfiletspitzen

ZUBEREITUNG

1. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in feine Würfel schneiden, Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Fleisch trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. 
2. BUTARIS Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen, Fleisch darin unter Wenden kräftig anbraten und herausnehmen. Champignons, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und anbraten. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Mit Weißwein ablöschen und kurz einkochen lassen. Brühe und Sahne dazugeben und aufkochen lassen. Nudeln und Thymian hinzufügen und zugedeckt ca. 12 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch mehrmals umrühren.
3. Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Parmesan, Spinat und Fleisch zu den Nudeln geben und erneut kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.