Italienische Spargel-Nudeln

INFOS

Personen: 4 
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten 
Herausforderung: leicht
Nährwerte pro Portion: ca.
Fett                              41 g
Kohlenhydrate             81 g
Eiweiß                          33 g
Brennwert                    830 kcal / 3480 kJ
Besonderheit: Fleisch, enthält Sahne

ZUTATEN

500 g weißer Spargel
Salz
400 g Linguini-Nudeln
100 g Tiroler Speck
2 EL BUTARIS Butterschmalz
150 g tiefgefrorene Erbsen
Pfeffer
Zucker
300 g Schlagsahne
85 g Parmesankäse
4 Stiele Kerbel

BUTARIS Rezept Italienische Spargel Nudeln

ZUBEREITUNG

1. Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in kochendem Salzwasser 8–10 Minuten bissfest garen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Speck in sehr feine Streifen schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Speckstreifen darin knusprig auslassen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Erbsen ca. 2 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Nudeln geben.
2. Spargel abgießen und gut abtropfen lassen. Spargel in Stücke schneiden und im heißen Fett ca. 3 Minuten anbraten, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, mit Sahne ablöschen. Käse hobeln, ca. 3/4 davon in die Soße rühren. Nudeln und Erbsen abgießen, mit den Speckstreifen zur Soße geben und vermengen. Kerbel waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Nudeln in tiefen Tellern anrichten, mit Kerbel und restlichem Käse bestreuen.