Butter bei die Fische

Seit Herbst 2018 wurde die BUTARIS Jubiläumskampagne IMMER ORIGINELL. DAS ORIGINAL. groß gefeiert mit leckeren TV-Spots, einer begleitenden Anzeigen- und Advertorial Kampagne, tollen Rezeptideen und einer reichweitenstarken Kooperation mit der SAT.1-Kochshow „The Taste“. Im Finale des Kochwettbewerbs 2018 siegte Publikumsliebling Gary Loen aus Amsterdam. Aber er war nicht der einzige Gewinner. Heike Bathmann aus Aurich gewann den von BUTARIS ausgelobten Zuschauer-Preis und konnte sich über 15.000 € und eine exklusive Küchenparty mit Gary Loen freuen. 
In der Event-Küche KÜCHENPRAXIS am Hamburg Fischmarkt zeigte Gary Loen am Samstag, 02.02.2019, beim Showcooking sein Können als Koch und Entertainer. Die Gäste konnten ihm über die Schulter schauen und sich den einen oder anderen Trick abschauen. 
Als erstes kredenzte der sympathische und quirlige Holländer mit indonesischen Wurzeln seinen Gästen einen „Sous-Vide Lachs mit Sauce Hollandaise an Frühlings Gemüse und Topinambur-Chips“. Als zweiten Gang gab es „Beignets d‘escargots auf frittierter Petersilie und Feldsalat“. Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es dann mit einem Mini- Contest à la „The Taste“ weiter. Die Gäste wurden in drei Teams eingeteilt. Das Los entschied, welches Team, welche Hauptzutat bekam, die mit BUTARIS Butterschmalz zubereitet werden musste: Steinbutt, Stubenküken und Rinderfilet. Als Clou wies Gary den Gruppen noch jeweils eine spezielle Zutat seiner Wahl zu. Angesichts einer großen Auswahl an Lebensmitteln, die zur freien Verfügung stand, war es für jedes Team die größte Herausforderung, sich auf ein Gericht zu einigen. Nach 60 Minuten und ein paar Tipps von den Profis (neben Gary, Arne Ebert & Joachim Wolfahrt/KÜCHENPRAXIS) hatte jede Gruppe ein preisverdächtiges Gericht für 4 Personen gezaubert. Eine Jury bestehend aus Bernd Vetter (BUTARIS/Dairy Fine Food), Sebastian Heberle (KÜCHENPRAXIS) und Henk Janssen (Partner von Gary Loen) bewertete die kulinarischen Ergebnisse. Passend zum Lokalkolorit des Hamburger Fischmarkts gewann am Ende Team Steinbutt! 

Gäste Contest-Gerichte
Platz 1: Gedämpfter Steinbutt an gebratenen Blaukartoffeln und Kaiserschoten mit einer Kräutersauce aus Noilly Prat (französischer Wermuth) und Estragon | Geheimzutat: Eingelegte Salzzitrone. 
Platz 2: Gebratenes Rinderfilet auf Thaispargel, wilden Brokkoli, Shiitakepilze an geräuchertem Basmatireis | Geheimzutat: Ponzu Sauce (eine typisch japanische Soße aus Sojasoße, süßem Reiswein/Mirin, Zitronensaft und Fischsud/Dashi). 
Platz 3: Gebratenes Stubenküken an gegrillter Aubergine und Schmortomate mit gerösteten Mandeln und Frühlingslauch | Geheimzutat: Geräuchertes Paprikapulver


© 2019 BUTARIS