Schneebälle

INFOS

Stücke: 9
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde + mindestens 12 Stunden Einfrierzeit
Herausforderung: mittel
Nährwerte pro Stück: ca. (ohne Frittierfett-Anteil)
Fett                             18,6 g
Kohlenhydrate          109,7 g
Eiweiß                         15,9 g
Brennwert                  680 kcal / 2864 kJ
Besonderheit: enthält Gluten
ZUTATEN

Biskuitboden:
8 Eier (Größe M)
260 g Zucker
1 Prise Salz
6 EL warmes Wasser
150 g Mehl
100 g Speisestärke
1 TL Backpulver
Bierteig:
1 TL weiches BUTARIS Butterschmalz
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
350 g Mehl
1 Prise Salz
150 ml dunkles Bockbier (alternativ Malzbier oder dunkles Bier nach Wahl)
50 ml Sahne

Zusätzlich:
Vanilleeis oder Eis nach Wahl
Kokosflocken
ca. 1.250 g BUTARIS Butterschmalz zum Frittieren
BUTARIS Butterschmalz Schneebälle

ZUBEREITUNG


1. Für den Biskuitboden 8 Eier trennen. Eigelb zusammen mit 260 g Zucker und einer Prise Salz schaumig schlagen und 6 EL warmes Wasser hinzufügen. 150 g Mehl mit 100 g Stärke und 1 TL Backpulver vermengen und sieben. Das übrige Eiweiß steif schlagen und wechselweise mit der Mehlmischung unter die Eier-Zucker-Masse heben. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und ca. 13 Minuten bei 175°C Umluft (E-Herd: 195°C) hellbraun backen.
2. Für den Bierteig 1 TL weiches BUTARIS Butterschmalz mit 100 g Zucker und einem Päckchen Vanillezucker schaumig schlagen. Nacheinander 4 Eier hinzufügen. 350 g Mehl sieben und zusammen mit einer Prise Salz der Zucker-Ei-Masse hinzugeben. 150 ml dunkles Bockbier (alternativ Malzbier oder dunkles Bier nach Wahl) sowie 50 ml Sahne untermengen, sodass ein dickflüssiger Bierteig entsteht. Den Teig ca. 5 Minuten Quellen lassen. 
3. Den gebackenen Biskuitboden vollständig auskühlen lassen. Danach den Boden in ca. neun gleichmäßige quadratische Stücke schneiden.
4. Auf jedes Quadrat eine Kugel Vanilleeis oder Eis nach Wahl geben und das Biskuit-Quadrat von allen Ecken einschlagen. Den Teig fest um das Eis drücken, sodass eine geformte Kugel entsteht. Die Kugeln für mindestens 12 Stunden (optimal sind 24 Stunden) in das Gefrierfach geben, bis die Kugeln vollständig gefroren sind.
5. BUTARIS Butterschmalz zum Frittieren in einem Topf auf ca. 180°C erhitzen. 
6. Die gefrorenen Kugeln langsam durch den Bierteig ziehen, danach sofort in das heiße BUTARIS geben und die Schneebälle goldbraun ausbacken.
7. Die Kugeln aus dem Fett nehmen, kurz abtropfen lassen und in Kokosflocken wälzen.