Beignets d’escargots auf frittierter Petersilie und Feldsalat (Gary Loen)

INFOS

Personen: 4
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten 
Herausforderung: mittel
Nährwerte pro Portion: ca.
Fett                            24 g
Kohlenhydrate           27 g
Eiweiß                         12 g
Brennwert                  380 kcal / 1.590 kJ
Besonderheit: enthält Alkohol
ZUTATEN

1 Knoblauchzehe
1 Bund Petersilie
1/2 Bund Kerbel
1/2 Bund Schnittlauch
11 EL Olivenöl
1 Dose Weinbergschnecken 
(212 ml; 125 g Abtropfgewicht)
2 Eier (Größe M)
120 g + 3 EL Mehl
175 ml helles Bier
Salz
150 g Feldsalat
1 TL Dijonsenf
1 TL Honig
4 EL Weißweinessig
Pfeffer
250 g BUTARIS Butterschmalz

BUTARIS-Rezept Beignets d‘escargots auf frittierter Petersilie und Feldsalat

ZUBEREITUNG

1. Knoblauch schälen und fein hacken. Kräuter waschen und trocken schütteln. Petersilie und Kerbel abzupfen. Etwa 1 Hand voll Petersilienblätter beiseitelegen. Rest Petersilie und Kerbel fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. 3 EL Öl, Knoblauch und Kräuter verrühren. Schnecken abtropfen lassen, trocken tupfen und mit Kräutermarinade vermengen.
2. Für den Bierteig Eier trennen. Eigelbe, 120 g Mehl, 2 EL Öl, Bier und Salz glatt verrühren. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgeräts steif schlagen und unter die Biermischung heben. Salat waschen, trocken schleudern, putzen und verlesen. Für das Dressing Senf, Honig, Essig und 2–3 EL Wasser verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 6 EL Öl unterschlagen.
3. BUTARIS Butterschmalz in einem Topf auf ca. 170 °C erhitzen. Schnecken aus der Marinade nehmen, abtupfen. In 3 EL Mehl wenden. In den Bierteig tauchen, abtropfen. Vorsichtig mit einem Löffel in das heiße Fett geben und ca. 4 Minuten goldbraun frittieren. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Beiseitegelegte Petersilienblätter im heißen Butterschmalz knusprig backen. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Salz würzen. Feldsalat, frittierte Petersilie und Schnecken in tiefen Tellern anrichten. Mit Dressing beträufelt servieren.