Steaks mit Süßkartoffeln

INFOS

Personen: 4
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Herausforderung: leicht
Nährwerte pro Portion: ca.
Fett                                16 g
Kohlenhydrate              42 g
Eiweiß                           35 g
Brennwert                 460 kcal / 1.930 kJ
Besonderheit: keine
ZUTATEN

2 Süßkartoffeln
3 EL Butaris Butterschmalz
Muskatnuss, frisch gerieben
2 Rinderhüftsteaks (à ca. 300 g)
1 Ananas
2 Stiele Oregano
1 Beet lila Shiso-Kresse
Salz
Pfeffer
Cayennepfeffer

BUTARIS Steak mit Süßkartoffeln_web800x1000

ZUBEREITUNG

1. Süßkartoffeln schälen und würfeln. 1/3 vom Butaris Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelwürfel darin unter Wenden ca. 6 Minuten goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Muskat würzen.
2. 2/3 vom Butaris Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin von jeder Seite 3 -4 Minuten kräftig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Ananas schälen, vierteln und den Strunk entfernen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Ananas unter die Kartoffelwürfel heben und ca. 2 Minuten mitbraten. Oregano waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Kresse vom Beet schneiden.
4. Steaks aus der Pfanne nehmen und in Scheiben schneiden. Mit der Süßkartoffel-Ananas-Mischung anrichten. Mit Oregano und Kresse bestreuen.