Lachs-Kurkuma-Röllchen zu geröstetem Gemüsesalat

INFOS

Personen: 4
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Herausforderung: mittel
Nährwerte pro Portion: ca.
Fett                               67 g
Kohlenhydrate              64 g
Eiweiß                           35 g
Brennwert                  990 kcal / 4130 kJ
Besonderheit: glutenfrei, enthält Fisch
ZUTATEN

2 Eier
200 ml Milch
100 g glutenfreier Mehlmix
1 Msp. Kurkuma
Salz 
1 EL Zucker
700 g Kartoffeln 
1 Zucchini 
250 g Möhren
2–3 EL + 1 TL BUTARIS Butterschmalz
Pfeffer
1 Zwiebel
4 EL heller Balsamicoessig
100 ml Gemüsebrühe
2 Stiele Dill
6 Halme Schnittlauch
3 Stiele Petersilie
200 g Doppelrahmfrischkäse
Ca. 200 g geräucherter Lachs in Scheiben
200 g Schmand
2 TL grober Senf
100 g Salatkern-Mix
BUTARIS Lachs-Kurkuma-Röllchen zu geröstetem Gemüsesalat

ZUBEREITUNG

1. Eier und Milch verquirlen. Mehlmix, Kurkuma, Salz und Zucker einrühren, bis ein glatter, leicht dickflüssiger Teig entsteht. Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen. 
2. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Zucchini putzen, waschen, längs vierteln und in dicke Scheiben schneiden. Möhren putzen, schälen, waschen und in dicke Scheiben schneiden. 
3. 1 EL BUTARIS Butterschmalz in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter gelegentlichem Schwenken ca. 15 Minuten braten. Möhren nach ca. 5 Minuten der Garzeit zugeben. Zucchini ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse in eine Schüssel geben. 
4. Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln. 1 TL BUTARIS Butterschmalz in der heißen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Mit Essig und Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Sud über den Gemüsesalat verteilen und lauwarm abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
5. In einer beschichteten Pfanne (ca. 24 cm Ø) 1–2 EL BUTARIS Butterschmalz portionsweise erhitzen. Aus dem Teig nacheinander 6 Pfannkuchen darin von beiden Seiten goldbraun backen, dabei zunächst die erste Seite ca. 1 Minuten backen, bis der Teig beginnt fest zu werden und sich vom Boden löst, dann vorsichtig wenden und nochmals ca. 30 Sekunden von der anderen Seite goldbraun backen. Fertige Pfannkuchen herausnehmen und auskühlen lassen. 
6. Kräuter waschen, trocken tupfen und, bis auf einige Dillfähnchen, fein hacken bzw. schneiden. Kräuter, bis auf einige Schnittlauchröllchen, mit dem Frischkäse verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pfannkuchen mit dem Frischkäse gleichmäßig bestreichen und mit Lachsscheiben belegen. Pfannkuchen fest ausrollen. Pfannkuchen zugedeckt bis zum Servieren kalt stellen.
7. Schmand mit Salz und Pfeffer abschmecken. Senf locker unterrühren. Salatkern-Mix in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten, sofort zum Salat geben und nochmals abschmecken. Pfannkuchen in dicke Scheiben schneiden. Mit Salat und Dip anrichten. Mit Rest Schnittlauch und Dill garnieren. Dazu schmeckt Vollkornreis.