Gebratener Skrei mit Möhren-Fenchelgemüse und Orange

INFOS

Personen: 4
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
Herausforderung: mittel
Nähwerte pro Portion: ca.
Fett                               08 g
Kohlenhydrate              54 g
Eiweiß                           37 g
Brennwert                  480 kcal / 2010 kJ
Besonderheit: enthält Alkohol
ZUTATEN

1 Fenchel (350 g)
250 g dicke Möhren
2 Orangen
2 Stiele Dill 
200 g Basmati-Wildreis-Mix
Salz
25 g BUTARIS Butterschmalz
150 ml Weißwein
2–3 EL Pernod
2–3 EL Mehl
4 Stücke Skreifilet mir Haut (à ca. 175 g; oder Kabeljau) 
Pfeffer
1 Prise Zucker
BUTARIS Gebratener Skrei mit Möhren-Fenchelgemüse und Orange

ZUBEREITUNG

1. Kartoffeln, am besten am Vortag, waschen und in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Kartoffeln abgießen, auskühlen lassen und in grobe Stücke schneiden. 
. Fenchel putzen, waschen, Fenchelgrün klein schneiden und Fenchel in dünne Scheiben hobeln. Möhren waschen, putzen, schälen und in dünne Scheiben hobeln. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Saft dabei auffangen. Dill waschen, trocken tupfen und klein schneiden. 
2. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. 15 g BUTARIS Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Möhren und Fenchel darin ca. 5 Minuten anbraten. Mit Weißwein, Pernod und dem Saft der Orangenfilets ablöschen. Zugedeckt 5–7 Minuten bissfest köcheln lassen.
3. Mehl und Salz auf einem flachen Teller mischen. Fisch trocken tupfen und im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. 10 g BUTARIS Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Fisch darin zuerst auf der Hautseite ca. 3 Minuten kross anbraten. Dann wenden und weiteren ca. 2 Minuten braten. 
4. Orangenfilets, Fenchelgrün und Dill zum Gemüse geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Reis abgießen und abtropfen lassen. Fisch auf dem Gemüse anrichten. Reis dazu reichen.