Gebratene Stubenküken an gegrillter Aubergine, Schmortomaten und Frühlingslauch

INFOS

Personen: 4
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde. 
Herausforderung: mittel
Nährwerte pro Portion: ca.
Fett                              32 g
Kohlenhydrate              13 g
Eiweiß                          53 g
Brennwert                 570 kcal / 2.390 kJ
Besonderheit: enthält Alkohol
ZUTATEN

5 Stiele Majoran
2 TL geräuchertes Paprikapulver
Salz
Pfeffer
4 EL BUTARIS Butterschmalz
2 Stubenküken (à ca. 500 g)
2 EL Zitronensaft
1 EL flüssiger Honig
2 Auberginen (à ca. 200 g)
2 EL Olivenöl
400 g kleine grüne Tomaten
1 EL brauner Zucker 
100 ml trockener Weißwein
1 Zitrone
4 Frühlingszwiebeln
1 rote Chilischote
grobes Meersalz
Backpapier

BUTARIS-Rezept Gebratene Stubenküken an Aubergine

ZUBEREITUNG

1. Majoran waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen. Paprikapulver, etwas Salz und Pfeffer mischen. 2 EL BUTARIS Butterschmalz schmelzen. Stubenküken trocken tupfen, von innen mit etwas Paprika-Würzmischung einreiben und mit Majoranblättchen, bis auf einige zum Garnieren, füllen. Übrige Paprika-Würzmischung, flüssiges Butterschmalz, Zitronensaft und Honig mischen. Stubenküken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Küken mit der Honig-Würzmischung bepinseln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten braten. Zwischendurch mit Würzmischung einstreichen. 
2. Auberginen putzen, waschen und längs halbieren. Das Fruchtfleisch kreuzweise einschneiden und mit Ö beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 25 Minuten vor Ende der Bratzeit die Auberginen zum Fleisch geben und mitbraten. Tomaten waschen und halbieren. 1 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Tomaten darin andünsten. Mit Zucker bestreuen und karamellisieren. Mit Wein ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren lassen. 
3. Zitrone so schälen, dass die weiße Haut vollständig dabei entfernt wird. Das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und längs halbieren. Chilischote längs aufschneiden, entkernen und schräg in Ringe schneiden. 1 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Frühlingszwiebeln und Chiliringe darin andünsten. Zitronenscheiben zufügen und schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4. Stubenküken und Auberginen aus dem Ofen nehmen. Küken halbieren. Mit Auberginen, Schmortomaten und Frühlingslauch auf Tellern anrichten. Mit grobem Meersalz bestreuen und mit übrigem Majoran garnieren.