Eier-Ragout mit grünem Spargel

INFOS

Personen: 4
Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten + Wartezeit ca. 15 Minuten
Herausforderung: mittel
Nährwerte pro Portion: ca.
Fett                              26 g
Kohlenhydrate             53 g
Eiweiß                          47 g
Brennwert                 630 kcal / 2.650  kJ
Besonderheit: enthält Fisch und Weizenmehl
ZUTATEN

24 tiefgefrorene rohe Garnelen (à 20 g; ohne Kopf) 
200 g Langkornreis
Salz
1 kg grüner Spargel
35 g BUTARIS Butterschmalz
Pfeffer
200 ml Gemüsebrühe
8 Eier (Größe M)
1/2 Topf Kerbel
20 g Mehl
250 ml Milch
Zitronensaft
geriebene Muskatnuss

BUTARIS Eier-Ragout mit grünem Spargel

ZUBEREITUNG

1. Garnelen in kaltem Wasser auftauen lassen. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Spargelstangen in Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Herausnehmen und unter kaltem Wasser kurz abschrecken.
2. Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen und den Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. 10 g BUTARIS Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Garnelen darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Bratsatz mit Brühe ablöschen, loskochen, durch ein Sieb gießen und Sud auffangen.
3. Eier in kochendes Wasser geben und ca. 7 Minuten wachsweich kochen. Kerbel waschen, trocken schütteln und die Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, klein hacken. Spargel in Stücke schneiden. Eier abgießen, unter kaltem Wasser abschrecken, pellen und eventuell halbieren.
4. 20 g BUTARIS Butterschmalz in einem Topf schmelzen. Mehl unterrühren und kurz anschwitzen. Zuerst Milch, dann aufgefangenen Sud langsam einrühren. Soße unter mehrmaligem Rühren 5-8 Minuten köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Muskat abschmecken. Spargel, gehackten Kerbel und Garnelen zugeben. Reis abgießen. Reis, Ragout und Eier auf Tellern anrichten und mit Kerbel garnieren.