Couscous-Burger

INFOS

Stücke: 4
Zubereitungszeit: ca. 30 Min.
Herausforderung: leicht
Nährwerte pro Portion: ca.
Fett                                21 g
Kohlenhydrate              72 g
Eiweiß                            18 g
Brennwert                 560 kcal / 2.350 kJ
Besonderheit: keine
ZUTATEN

150 g Möhren
200 g Couscous
Salz
1-2 rote Zwiebeln
6 Halme Schnittlauch
75 g Salatgurke
75 g Frieseesalat
Pfeffer
150 g Doppelrahm Frischkäse
2 Eier (Größe M)
3 EL Paniermehl
20 g BUTARIS Butterschmalz
4 Sesam-Brötchen
4 Holzspieße

BUTARIS Couscous-Burger

ZUBEREITUNG

1. Möhren schälen, putzen und raspeln. Möhren, Couscous und 1/4 TL Salz in eine flache große Schüssel geben und mit 225 ml kochendem Wasser übergießen. Unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten quellen lassen.
2. Zwiebel schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und die Halme in Röllchen schneiden. Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden. Salat putzen, waschen und etwas kleiner zupfen. Frischkäse und Hälfte der Schnittlauchröllchen verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3. Übrige Schnittlauchröllchen, Eier und Paniermehl zum Couscous geben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse 4 Burger formen. BUTARIS Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Couscous-Burger darin unter Wenden ca. 15 Minuten goldbraun braten.
4. Brötchen halbieren. Brötchenhälften mit Frischkäse bestreichen. Auf untere Brötchenhälften einige Gurkenscheiben und Salat geben. Couscous-Burger darauflegen. Mit Zwiebeln, übrigen Gurkenscheiben und Salat belegen. Den Brötchendeckel darauf setzen und die Burger mit einem Holzspieß feststecken.