Black Veggie-Burger mit Rote Bete-Patty

INFOS

Stücke: ca. 8
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde, Wartezeit 45 Minuten
Herausforderung: mittel
Nährwerte pro Stück: ca.
Fett                              24 g
Kohlenhydrate             90 g
Eiweiß                           17 g
Brennwert                 630 kcal / 2660 kJ
Besonderheit: keine
ZUTATEN

25 g frische Hefe
20 g + 1 TL Zucker
55 g BUTARIS Butterschmalz
225 ml Milch
Salz
600 g Mehl
24 g Sepia-Tinte 
(oder 12 g (2–3 TL) Aktiv Kohlepulver)
2 Eier
125 g Hirse 
400 g Rote Bete
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
30 g zarte Haferflocken 
1 EL Tomatenmark 
ca. 75 g Kichererbsenmehl 
Pfeffer
1 Eigelb
ca. 3 TL Sesam 
200 g Crème fraîche
½ TL flüssiger Honig
2 TL Senf 
2 Avocados
75 g Babyspinat
1 Beet rote Shisokresse
1 Beet grüne Daikonkresse
Mehl für die Arbeitsfläche
Backpapier
BUTRAIS Black Veggie-Burger mit Rote Bete-Patty

ZUBEREITUNG


1. Hefe mit 20 g Zucker flüssig rühren. 40 g BUTARIS Butterschmalz und Milch erwärmen. 125 ml Wasser zugießen und lauwarm abkühlen lassen. 1 TL Salz, Mehl, Sepia-Tinte und 1 Ei in eine Schüssel geben. Milchmischung zugießen. Hefemischung zugeben und sofort mit den Knethaken des Rührgeräts 6–8 Minuten zu einem elastischen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. 
2. Hirse in ein Sieb geben, abspülen und nach Packungsanweisung in etwa 2-facher Menge Wasser zubereiten. Abkühlen lassen. Rote Bete putzen, waschen, schälen und raspeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Hirse, Rote Bete, Zwiebel, Knoblauch, Haferflocken, 1 Ei, Tomatenmark und Kichererbsenmehl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Hefeteig noch einmal auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten. Aus dem Teig 8 gleichgroße, runde Brötchen formen und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen. 
4. Eigelb mit 4 EL Wasser verquirlen. Brötchen damit bestreichen und mit Sesam bestreuen. Blechweise im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 
5. Crème fraîche und Honig dick-cremig aufschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Senf locker unterrühren. Avocados halbieren und den Kern entfernen. Fruchtfleisch herauslösen und in Spalten schneiden. Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. 
6. 15 g BUTARIS Butterschmalz portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Aus der Hirse-Masse 8 Patties formen und in dem heißen Butterschmalz portionsweise unter Wenden ca. 5 Minuten goldbraun braten. Kresse vom Beet schneiden. Brötchen waagerecht halbieren. Untere Brötchenhälften mit Soße, Spinat, Patty, Avocado, Soße und Kresse belegen, Deckel darauflegen.