Asia-Lachs-Frikadellen

INFOS

Stück: 8
Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Herausforderung: mittel
Nährwerte pro Stück: ca.
Fett                               09 g
Kohlenhydrate              03 g
Eiweiß                            15 g
Brennwert                 156 kcal / 653 kJ
Besonderheit: enthät Fsch/Meerestiere
ZUTATEN

600 g Lachsfilet ohne Haut
2 Stängel Zitronengras
9 Stiele Koriander
1 rote Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
2 Schalotten
1 EL BUTARIS Butterschmalz
1 EL Sriracha
2 EL Chilisauce
1,5 EL Sesam
Salz 
frisch gemahlener Pfeffer
nach Belieben 1 rote Chilischote

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BUTARIS Asia-Frikadellen_web800x600

ZUBEREITUNG

1. Lachsfilet kalt abwaschen, trockentupfen und eine Hälfte in kleine Würfel schneiden, die andere Hälfte fein hacken und den Lachs in eine große Schüssel geben. 
2. Zitronengras, Koriander, rote Zwiebel, Schalotte und Chilischote fein hacken und alles zusammen mit der Sriracha-Sauce, Chilisauce und dem Sesam zum Lachs geben. Salzen und pfeffern und gut vermengen. 
3. Aus der Lachsmasse Frikadellen formen.
4. Das BUTARIS Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Knoblauch in Scheiben dazu geben und die Frikadellen von beiden Seiten jeweils 2-
3 Minuten anbraten (je nach gewünschter Garstufe). 

Tipp: Die Lachsfrikadellen schmecken zu Salat, Reis oder auch als Burger-Patty..