Zitronen-Kardamom-Plätzchen

INFOS

Stücke: ca. 35
Zubereitungszeit: ca. 50 Minute, Wartezeit ca. 1 Stunde
Herausforderung: mittel
Nährwerte pro Stück: ca.
Fett                            6 g
Kohlenhydrate           9 g
Eiweiß                        2 g
Brennwert                 100 kcal / 410  kJ
Besonderheit: enthält Mandeln
ZUTATEN

4 Bio-Zitronen 
200 g Mehl 
100 g gemahlene Mandeln ohne Haut
75 g + 100 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 TL Kardamom
1 Prise Salz 
1 Ei (Größe M)
150 + 10 g Butaris Butterschmalz 
1–2 TL Puderzucker 
Frischhaltefolie
Backpapier

BUTARIS Rezept Zitronen Kardamom Plätzchen

ZUBEREITUNG

1. Zitronen heiß waschen und trocken tupfen. Von 1 Zitrone die Schale abreiben. Die Zitrone halbieren und auspressen. Mehl, Mandeln, 75 g Zucker, Vanillin-Zucker, Kardamom und Salz in einer Schüssel mischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Das Ei hineingeben und 150 g Butterschmalz in Flöckchen am Rand verteilen. Zitronenschale zufügen. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig halbieren. Teighälften je zu einer kurzen, dicken Rolle (à ca. 5 cm Ø, à ca. 14 cm lang) formen. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde kaltstellen.
2. 3 Zitronen je in 12 dünne Scheiben schneiden. Zitronensaft, 100 g Zucker und 10 g Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, 1–2 Minuten einköcheln lassen. Zitronenscheiben in drei Portionen darin unter Wenden 2–3 Minuten dünsten. Fertige Zitronenscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auskühlen lassen.
3. Teigrollen in Scheiben (ca. 0,5 cm dick) schneiden und flach drücken, sodass die Zitronenscheiben auf die Teigscheiben passen und rundherum noch ein Teigrand frei bleibt. Teigscheiben auf 2–3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten backen. Nach 7–8 Minuten der Backzeit die Plätzchen mit Puderzucker bestäuben. Plätzchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.