Süßkartoffel-Kumpir mit Caponata

INFOS

Personen: 4
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
Herausforderung: leicht
Nährwerte pro Prortion ca.
Fett                              23 g
Kohlenhydrate             47 g
Eiweiß                           12 g
Brennwert                 663 kcal / 2785 kJ
Besonderheit: keine
ZUTATEN

4 kleine Süßkartoffeln
2 rote Paprika
2 gelbe Paprika
4 Tomaten
2 rote Zwiebel
2 TL BUTARIS Butterschmalz, flüssig
250 g Griechischer Joghurt
4 EL Schnittlauchröllchen, geschnitten
1,5 Bio-Zitrone
2 TL getrocknete Kräuter
2 EL Balsamico, hell
Salz und Pfeffer
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BUTARIS Butterschmalz Süßkartoffel-Kumpir mit Caponata

ZUBEREITUNG

1. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
2. Die Süßkartoffeln waschen und in eine ofenfeste Form oder auf ein Blech setzen. Nach Belieben mehrmals mit der Gabel einstechen und im Ofen (Mitte) ca. 30-45 Min. backen, bis sie weich sind. 
3. Währenddessen Paprika und Tomaten waschen, putzen, entkernen und klein schneiden. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Das Gemüse in etwas BUTARIS Butterschmalz ca. 10 Min. anbraten, dabei gelegentlich umrühren. Gemüse anschließend mit getrockneten Kräutern (Pizzagewürz), Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken. Den griechischen Joghurt mit Schnittlauchröllchen und etwas Zitronensaft (nach Belieben auch Zitronenschalenabrieb) verrühren.
4. Die gegarten Süßkartoffeln der Länge nach halbieren und etwas auseinander drücken. Dann mit dem Joghurtdip und dem Gemüse toppen und servieren.