Streuselkuchen mit Birnen und Pflaumen

INFOS

Stücke: 20-25
Zubereitungszeit: ca. 1 1/2 Stunden. Wartezeit ca. 40 Minuten
Herausforderung: mittel
Nährwerte pro Portion: ca.
Fett                               18 g
Kohlenhydrate             33 g
Eiweiß                          67 g
Brennwert                  360 kcal / 1.510 kJ
Besonderheit: enthält Gluten
ZUTATEN

1 Würfel (42 g) Hefe 
3 EL + 225 g Zucker
250 g BUTARIS Butterschmalz
500 g Mehl
4 Eier (Größe M)
200 ml Milch
Salz 
300 g Kokosmehl
1 Eigelb (Größe M)
500 g Pflaumen
3 Birnen
Saft von 1/2 Zitrone
200 g Crème fraîche
1 EL Speisestärke
100 g Kokosraspel
1 EL Puderzucker 
Mehl für die Arbeitsfläche
BUTARIS Butterschmalz und Mehl für das Blech

BUTARIS Streuselkuchen_quer_web800x600

ZUBEREITUNG

1.  Hefe und 3 EL Zucker flüssig rühren. 100 g Butterschmalz schmelzen. Mehl in eine Schüssel geben. Flüssige Hefe, flüssiges Butterschmalz, 2 Eier, Milch und 1 Prise Salz zufügen. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. 
2. Kokosmehl, 150 g Butterschmalz, 150 g Zucker, 1 Prise Salz und Eigelb zu Streuseln verkneten. Streusel zugedeckt kaltstellen. Pflaumen waschen, trocken tupfen, halbieren und entsteinen. Birnen schälen, achteln und entkernen. Birnen mit Zitronensaft beträufeln. 2 Eier und 75 g Zucker schaumig rühren. Crème fraîche, Stärke und Kokosraspel unterrühren. 
3. Hefeteig durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 34 x 41 cm) ausrollen. Auf ein mit Butterschmalz gefettetes und mit Mehl bestäubtes Backblech (ca. 34 x 41 cm) geben. Kokoscreme auf den Teig streichen. Mit Pflaumen und Birnen belegen. Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/ Umluft: 155 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Kuchen in Stücke schneiden und anrichten. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.