Streuselkuchen mit Erdnusscreme und Himbeeren

INFOS

Stücke: ca. 14-16
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde, Wartezeit ca. 2 1/2 Stunden
Herausforderung: mittel
Nährwerte pro Stück: ca.
Fett                           19 g
Kohlenhydrate          41 g
Eiweiß                        9 g
Brennwert                 380  kcal / 1590  kJ
Besonderheit: Vegetarisch, enthält Erdnüsse
ZUTATEN

500 g Mehl
175 g BUTARIS Butterschmalz
120 g stückige Erdnusscreme
175 g Zucker
Salz 
900 g tiefgefrorene Himbeeren
40 g Speisestärke
150 g geröstete, ungesalzene Erdnusskerne
1 EL Puderzucker 
BUTARIS Butterschmalz und Mehl für die Form 
Frischhaltefolie

BUTARIS Rezept Streuselkuchen mit Erdnusscreme und Himbeeren

ZUBEREITUNG

1. Mehl, BUTARIS Butterschmalz, Erdnusscreme, 100 g Zucker und 2 Prisen Salz mit den Knethaken des Handrührgerätes glatt verkneten. Ca. 2/3 des Teiges als Boden in eine mit Butterschmalz gefettete und mit Mehl ausgestäubte Springform (ca. 26 cm Ø) drücken, am Rand ca. 3 cm hochdrücken. Kaltstellen. Übrigen Streuselteig zugedeckt beiseitestellen.
2. Himbeeren und 75 g Zucker in einem Topf unter Rühren aufkochen. Stärke und 3–4 EL Wasser glattrühren, in die Himbeeren rühren, aufkochen und unter Rühren 2–3 Minuten köcheln lassen. Himbeeren in eine Schüssel füllen. Mit Folie bedeckt ca. 30 Minuten kaltstellen.
3. Nüsse grob hacken. 100 g Nüsse auf den Streuselteigboden verteilen. Himbeeren darauf glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Übrigen Streuselteig und 50 g Nüsse mischen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Nuss-Streusel darauf verteilen. Kuchen im heißen Ofen bei gleicher Temperatur weitere ca. 20 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und ca. 2 Stunden auskühlen lassen. Kuchen anrichten und mit Puderzucker bestäuben.