Strawberry-Colada-Torte

INFOS

Stücke: ca. 14-16
Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten. Wartezeit ca. 3 Stunden
Herausforderung: mittel
Nährwerte pro Stück: ca.
Fett                           27 g
Kohlenhydrate          21 g
Eiweiß                        7 g
Brennwert                 370  kcal / 1550  kJ
Besonderheit: enthält Gelantine und Alkohol
ZUTATEN

150 g BUTARIS Butterschmalz
225 g Zwieback
1 kg Erdbeeren
12 Blatt Gelatine
600 g Doppelrahm-Frischkäse
1 Dose (400 ml) cremige Kokosmilch 
75 ml weißer Rum
Saft von 1/2 Limette
75 g Zucker
2 Päckchen Vanillin-Zucker
200 g Schlagsahne
1 EL Kokosraspel
Backpapier

BUTARIS Rezept Strawberry Colada Torte

ZUBEREITUNG

1. BUTARIS Butterschmalz schmelzen. Zwieback fein zerbröseln. Mit dem Schmalz vermengen. Bröselmasse als Boden in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (ca. 26 cm Ø) drücken. Kaltstellen.
2. Erdbeeren waschen und putzen. 400 g Erdbeeren würfeln. Gelatine einweichen. Frischkäse, Kokosmilch, Rum, Limettensaft, Zucker und Vanillin-Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 2–3 EL Kokoscreme verrühren. Dann in die übrige Creme rühren. Kaltstellen. Sahne steif schlagen. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, erst Sahne, dann die Erdbeerwürfel unterheben. Creme auf dem Bröselboden glattstreichen. Ca. 3 Stunden kaltstellen. 
3. Restliche Erdbeeren in Scheiben schneiden. Torte aus der Form lösen, mit den Erdbeerscheiben verzieren und mit Kokosraspeln bestreuen. Torte auf einer Platte anrichten.