Schnelle Quark-Blätterteig-Taschen

INFOS

Personen: 4
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten plus Backzeit
Herausforderung: mittel
Nährwerte pro Portion: ca.
Fett                               41 g
Kohlenhydrate             30 g
Eiweiß                           15 g
Brennwert                 546 kcal / 2.290 kJ
Besonderheit: veggie
ZUTATEN

Teig:
125 g Quark laktosefrei, gut ausgedrückt
125 g kaltes BUTARIS, in Stücken
125 g Mehl 
1 TL Salz

Füllung:
150 g Spitzkohl (entspricht ½ kleinen Spitzkohl)
100 g Karotte (entspricht 1 großen Karotte)
100 g Paprikaschote, rot (entspricht ½ Paprikaschote)
50 g Lauchzwiebel (entspricht 1 Lauchzwiebel)
1 Schalotte
1 walnussgroßes Stück Ingwer
1 kleine Peperoni
1½ gestrichene EL BUTARIS 
50 g geriebener Emmentaler
1 Ei
3 EL laktosefreie Milch
Salz, Pfeffer

Außerdem: 
Frischhaltefolie
Gemüsehobel
etwas Mehl für die Arbeitsfläche
einen Pinsel und einen Ausstecher oder ein breites Glas

BUTARIS Schnelle Quark-Blätterteig-Taschen_web800x1000

ZUBEREITUNG

1. Blätterteig: Den Quark mit den anderen Zutaten mit Hilfe einer Küchenmaschine zügig zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in Frischhaltefolie einschlagen und 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
2. Füllung: Den Spitzkohl und die geschälte Karotte auf einem Gemüsehobel in feine Streifen hobeln. Die Paprikaschote und die Lauchzwiebel waschen und in kleine Würfel schneiden. Peperoni, Schalotte und Ingwer fein würfeln. BUTARIS in einer Pfanne schmelzen, die Schalotte, den Ingwer und die Peperoni anschwitzen, dann das restliche Gemüse zugeben und kurz mit anschwitzen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Füllung schließlich in eine Schüssel geben und den geriebenen Käse unterrühren.
3. Blätterteig-Taschen: Das Ei trennen und das Eiweiß für die Teigränder in einer Tasse verschlagen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und Kreise von ca. 15 cm (mit einem Ausstecher oder einem Glas mit dementsprechendem Durchmesser) ausstechen. Die Ränder des Teigs mit einem Pinsel mit dem Eiweiß bestreichen. Die Füllung mit einem Teelöffel in das untere Drittel des Kreises setzen, den Teig zusammenklappen und die Teigränder mit einer Gabel verschließen. Eigelb mit der Milch verrühren, Teigtaschen damit bestreichen und im vorgeheizten Backofen auf 200 °C 15 Minuten backen. Dazu passt ein saisonaler Blattsalat.
Tipp: Für die Quark-Blätterteig-Taschen kann auch ein fertiger Blätterteig verwendet werden.
Hinweis: Emmentaler enthält kaum bis keine Laktose. Bei der Zubereitung kann aber auch auf Emmentaler-Produkte zurückgegriffen werden, die als „laktosefrei“ gekennzeichnet sind.

Ober-/Unterhitze: 200 °C vorheizen
Umluft: 175 °C
Gas: Stufe 3
Backzeit: ca. 15 Minuten