Rhabarber-Tarte im Rautenmuster mit Mandelcreme

INFOS

Stücke: ca. 12-16
Zubereitungszeit: ca. 1,5 Stunden zzgl. 2-3 Stunden Ruhezeit
Herausforderung: mittel
Nährwerte pro Stück: ca.
Fett                            20 g
Kohlenhydrate           30 g
Eiweiß                        06 g
Brennwert                 318 kcal / 1331  kJ
Besonderheit: veggie
ZUTATEN


Boden: 
190 g fein gesiebtes Mehl
60 g gemahlene Mandeln
80 g Zucker
100 g BUTARIS Butterschmalz
1 Ei
1 prise Salz

Mandelcreme:
50 g BUTARIS Butterschmalz
50 g gesiebter Puderzucker
50 g gemahlende Mandeln
1 Ei
10 g Speisestärke
45 g Sahne

Dekoration:
6-7 nicht zu dicke Stangen Rhabarber (ca. 500 g)

Kompott:
200 g Rhabarber
100 g Erdbeeren
3 Esslöffeln Zucker und Saft einer halben Zitrone
BUTARIS Rhabarber-Tarte mit Rautenmuster und feiner Mandelcreme by mrsgreenhouse 04 21
© BUTARIS by Mrs. Greenhouse DIY & Lifestyle

ZUBEREITUNG

1. Mehl, Zucker, Salz und Mandeln mit einander vermengen. BUTARIS Butterschmalz und das Ei dazugeben und zügig zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. 2-3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
2. In der Zwischenzeit den Rhabarber gut waschen. Es ist nicht nötig ihn zu schälen, denn die Schale wird beim Backen weich und zart. Den Rhabarber in gleich große Rauten schneiden. Wer mag, zuckert die Stückchen vorher noch in einer Schüssel mit 2-3 Esslöffeln Zucker ein oder bepinselt den Rhabarber vor dem Backen mit ein bisschen Zuckerwasser.
3. Für die Mandelcreme sollten alle Zutaten auf Raumtemperatur sein. Das BUTARIS Butterschmalz mit dem Zucker aufschlagen und gemahlende Mandeln und das Ei hinzugeben. Zum Schluß Sahne und Speisestärke hinzugeben und zu einer feinen Massen verrühren.
4. Für das Kompott den Rhabarber und die Erdbeeren waschen und in kleine Stückchen schneiden. Zusammen mit dem Zucker und dem Zitronensaft in einem Topf kurz aufkochen und ca. 15-20 Minuten einkochen lassen, bis der Rhabarber zerfallen ist. Das Kompott im Kühlschrank abkühlen lassen.
5. Backform gut einfetten und den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Den Teig in die Form legen und ein wenig andrücken. Den überstehenden Teig mit einem Messer abschneiden. Tipp: Je nachdem wie viel vom Zeig übrig bleibt, können aus dem Restteig noch kleine Kekse für die Deko gebacken werden. 
6. Auf dem Mürbeteig erst die Mandelcreme und darüber vorsichtig den Rhabarber-Kompott streichen.
7. Vorheizen des Ofens auf 180 ° Grad (Ober- Unterhitze)
8. Für das Rautenmuster auf der Tarte erst einmal die Rharbarberstückchen auf dem Tisch vorlegen. Danach Stück für Stück mit dem Stern in der Mitte der Tarte beginnen und bis zum Rand fortfahren. 
9. Rhabarber-Tarte im Ofen ca. 20 Minuten goldgelb backen.