Haselnussgebäck

INFOS

Stücke: ca. 50
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten plus 15 Minuten Backzeit
Herausforderung: leicht
Nährwerte pro Stück ca.
Fett                              03 g
Kohlenhydrate             05 g
Eiweiß                          01 g
Brennwert                  50 kcal / 208 kJ
Besonderheit: enthält Weizen
ZUTATEN

75 g zimmerwarmes BUTARIS Butterschmalz
125 g brauner Zucker
1 Ei (Größe M)
½ TL gemahlener Zimt
2 Tropfen Rum-Aroma
etwas granulierte gezuckerte Orangenschale (¼–½ TL)
1 Prise Salz
125 g blättrig geschnittene Haselnüsse
125 g Weizenmehl 

Außerdem: 
Frischhaltefolie
Mehl zum Arbeiten
Ausstecher von etwa 4 cm Durchmesser oder Kantenlänge
Backpapier
1 Ei, mit 2 EL Milch verquirlt, zum Bestreichen
Haselnuss-Blättchen zum Bestreuen

BUTARIS Haselnussgebäck

ZUBEREITUNG

1. Zimmerwarmes BUTARIS Butterschmalz, Zucker und das Ei mit den Besen des Rührgeräts vermengen, bis die Masse Spitzen zeigt, homogen ist und der Zucker sich nahezu aufgelöst hat.
2. Die Aromazutaten hinzufügen, dann Haselnüsse und Mehl dazugeben und alles mit den Knethaken des Rührgeräts zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Diesen zu einer Kugel formen und in Folie eingewickelt 30 Minuten kalt stellen. 
3. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Auf der bemehlten Arbeitsfläche den Teig etwa 3 mm dick ausrollen, nicht zu kleine Formen ausstechen (der Teig ist wegen der blättrigen Haselnüsse etwas brüchig). 
4. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, mit der Eiermilch bestreichen und mit Haselnussblättchen bestreuen. 
5. Die Plätzchen etwa 10-15 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ober-/Unterhitze: 180 °C
Umluft: 160 °C