Chocolate Chip Cookies mit Berberitzen

INFOS

Stücke: ca. 16
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde, Wartezeit 1 Stunde
Herausforderung: leicht
Nährwerte pro Stück: ca.
Fett                               15 g
Kohlenhydrate             38 g
Eiweiß                            4 g
Brennwert                  290 kcal / 1220 kJ
Besonderheit: glutenfrei
ZUTATEN
 
150 gweiches BUTARIS Butterschmalz
175 g brauner Zucker
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei
75 g gemahlene Mandeln ohne Haut
200 g Kokosmehl 
1 TL Backpulver
1 Packung (75 g) Schokotropfen 
50 g getrocknete Berberitzen
150 g Puderzucker
2–3 EL Zitronensaft
1 EL Himbeersirup
Backpapier
BUTARIS Glutenfreie Chocolate Chip Cookies mit Berberitzen

ZUBEREITUNG


1. Weiches BUTARIS Butterschmalz mit braunem Zucker, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Rührgerät cremig rühren. Ei untermischen und mit Mandeln, Kokosmehl und Backpulver zu einem glatten Teig vermengen. Schokotropfen und Berberitzen untermischen und ca. 30 Minuten kalt stellen. 
2. Teig zu ca. 16 Bällchen formen, leicht flach drücken und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Blechweise im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/ 
Umluft 160 °C) ca. 15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. 
3. Puderzucker mit Zitronensaft und Himbeersirup zu einem dickflüssigen Guss verrühren und in Streifen über die Cookies träufeln, trocknen lassen.