Bunte Möhren-Quiche mit Hack

INFOS

Stücke: 8-10
Zubereitungszeit: ca. 1 ¼ Stunden. Wartezeit ca. 45 Minuten
Herausforderung: mittel
Nährwerte pro Portion: ca.
Fett                              20 g
Kohlenhydrate             03 g
Eiweiß                           12 g
Brennwert                 240 kcal / 1.000 kJ
Besonderheit: glutenfrei
ZUTATEN

150 g Kokosmehl 
150 g Mandelmehl
100 g + 4 EL BUTARIS Butterschmaz
1 Eigelb (Größe M)
500 g kleine bunte Möhren (z. B. orange, gelb und violett)
5 Stiele Basilikum
6 Eier (Größe M) 
100 g Schlagsahne
Pfeffer
frisch geriebene Muskatnuss
600 g Rinderhackfleisch
Mandelmehl für die Arbeitsfläche
BUTARIS Butterschmalz und Mandelmehl für die Form
Trockenerbsen zum Blindbacken
Frischhaltefolie
Backpapier

BUTARIS Bunte Möhren-Quiche mit Hack_web800x1000

ZUBEREITUNG

1. Kokosmehl, Mandelmehl, 100 g Butterschmalz, 1 Prise Salz, Eigelb und 1–2 EL kaltes Wasser erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt ca. 1 Stunde kaltstellen. 
2. Möhren putzen, dabei etwas Grün stehen lassen. Möhren schälen und, je nach Dicke, längs halbieren. Übriges Möhrengrün waschen und trocken schütteln. 2 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Möhren darin rundherum andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
3. Teig durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 25 x 
33 cm) ausrollen. In eine mit Butterschmalz gefettete und mit Mehl ausgestäubte rechteckige Tarteform mit Lift-off-Boden (ca. 20 x 28 cm) geben und andrücken. Überstehende Ränder abschneiden. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Backpapier in die Form legen. Trockenerbsen einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten blindbacken.
4. Basilikum waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf einige zum Garnieren, hacken. Möhrengrün, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Eier, Sahne, gehacktes Basilikum und gehacktes Möhrengrün verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 2 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 
5. Quicheboden aus dem Ofen nehmen. Erbsen und Backpapier entfernen. Eiersahne in die Form gießen. Möhren und Hack darauf verteilen. Im heißen Ofen bei gleicher Temperatur ca. 30 Minuten zu Ende backen. Quiche aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und anrichten. Mit übrigem Möhrengrün und restlichem Basilikum garnieren.