Bunte Cake Pops

INFOS

Portionen: 16
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde + 2 Stunden Wartezeit
Herausforderung: mittel
Nährwerte pro Portion: ca.
Fett                                15 g
Kohlenhydrate               33 g
Eiweiß                            04 g
Brennwert                      280 kcal / 1.170 kJ
Besonderheit: keine
ZUTATEN

180 g Mehl
100 g Zucker
0,5 Pck. Backpulver
100 g Butaris Butterschmalz
200 g fertige Vanillesauce
3 EL Milch
400 g weiße Schokolade
5 EL Orangensaft
300 g Zartbitter-Schokolade
25 g Zuckerstreusel
25 g Haselnusskrokant
Butaris Butterschmalz Rezept bunte Cake Pops

ZUBEREITUNG


1. Mehl, Zucker, Backpulver, 4/5 der Menge vom Butaris Butterschmalz, Vanillesoße und Milch in einer Rührschüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig darauf streichen und im vorgeheizten Backofen bei 150 °C Umluft (E-Herd: 175 °C) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und ca. 1 Stunde auskühlen lassen.
2. Teig fein zerkrümeln und in 2 Schüsseln aufteilen. ¼ der Menge von der weißen Schokolade und restliches Butaris Butterschmalz in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. Eine Hälfte Teig mit Schokolade, die andere mit Orangensaft verkneten. Aus jedem Teig ca. 8 Kugeln formen. Teigkugeln mittig auf 16* Lolli-Stiele stecken. Lollis ca. 45 Minuten kalt stellen.
3. Restliche weiße Schokolade und Zartbitter-Schokolade grob hacken und getrennt in zwei Schüsseln nacheinander über einem warmen Wasserbad schmelzen. Die Hälfte der Teigkugeln mit weißer, die andere Hälfte mit dunkler Kuvertüre überziehen, gut abtropfen lassen. Mit Zuckerstreuseln und Haselnusskrokant verzieren. Cake Pops ca. 30 Minuten kalt stellen, bis die Kuvertüre fest ist.