Blaubeer-Walnuss-Brownies

INFOS

Stücke: 42
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten, Wartezeit: ca. 2 1/2 Stunden
Herausforderung: leicht
Nährwerte pro Stück: ca.
Fett                               15 g
Kohlenhydrate             23 g
Eiweiß                          04 g
Brennwert                 250 kcal / 1.050 kJ
Besonderheit: veggie, enthält Gluten
ZUTATEN
450 g Zartbitter-Schokolade
275 g BUTARIS Butterschmalz 
200 g Walnusskerne 
500 g Blaubeeren
7 Eier (Größe M)
350 g Mehl
2 gehäufte TL Backpulver
450 g Zucker
1 Päckchen Vanille-Zucker
1 Prise Salz
150 g Schlagsahne
BUTARIS Butterschmalz und Mehl für die Fettpfanne

BUTARIS Blaubeer-Walnuss-Brownies_web800x600

ZUBEREITUNG

1. 300 g Schokolade hacken und mit 250 g BUTARIS Butterschmalz über einem warmen Wasserbad schmelzen. Walnüsse grob hacken. Blaubeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Eier mit einem Schneebesen verquirlen. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Zucker, Vanille-Zucker, Salz, Eier und Schokomischung zugeben. Alles kurz mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verrühren. Heidelbeeren und Walnüsse unterheben.
2. Teig auf einer mit BUTARIS Butterschmalz gefetteten und mit Mehl bestäubten Fettpfanne des Backofens (ca. 32 x 39 cm) verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 25-30 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 150 g Schokolade hacken. Sahne und 25 g BUTARIS Butterschmalz erhitzen und Schokolade darin schmelzen. Guss auf dem Kuchen verteilen. Evtl. etwas verstreichen, fest werden lassen. In kleine Stücke schneiden und servieren..