Wraps mit gebratenen Rumpsteakstreifen

INFOS

Personen: 4
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Herausforderung: leicht
Nährwerte pro Portion: ca.
Fett                                10 g
Kohlenhydrate              32 g
Eiweiß                            28 g
Brennwert                   330 kcal / 1380 kJ
Besonderheit: keine
ZUTATEN

2 Rumpsteaks (à ca. 200 g)
15 g Butaris Butterschmalz
2 Tomaten
1-2 Römersalatherzen
20 Radieschensprossen
4 Weizen-Wraps
8 EL Tomatensalsa (Glas)
Salz
Pfeffer
butaris-bild-rezept-Wraps mir gebratenen Rumpsteakstreifen-rechte-unbegrenzt

ZUBEREITUNG


1. Steaks trocken tupfen, Fettrand entfernen. Steaks mit Salz und Pfeffer würzen. Butaris Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Steaks darin unter Wenden 5–6 Minuten braten. Fleisch aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und ca. 10 Minuten ruhen lassen
2. Tomaten waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Salat waschen, putzen und trocken schütteln. Sprossen in ein Sieb geben und unter kaltem Wasser kurz abspülen. Sprossen gut abtropfen lassen. Fleisch in Scheiben schneiden.
3. Wraps in einer Pfanne oder in der Mikrowelle kurz erwärmen. Wraps jeweils mit 1 EL Salsa bestreichen. Salat, Sprossen, Tomaten und Steakstreifen auf die Fladen verteilen. Fladen von einer Seite über die Füllung schlagen, dann aufrollen. Mit jeweils ca. 1 EL Salsa beträufeln. Evtl. in Pergamentpapier wickeln und servieren.